Zahnbürsten richtig säubern

Zahnarzt Heidelberg / News und Infos

Die richtige Vorsorge und Zahnpflege ist wichtig. Doch eine benutzte Zahnbürste ist nach dem Zähneputzen mit Mikroorganismen verunreinigt: In den Wasserresten der Borsten können diese Mikroorganismen gut überleben.

Um die Vermehrung der Keime zu verhindern, ist es wichtig, die Zahnbürste zuerst gut mit Leitungswasser auszuspülen und vor allem, sie bei Raumtemperatur richtig trocknen zu lassen.

Damit sie vollständig trocknet, empfehlen wir, einfach zwei Zahnbürsten zu haben - so lässt sich sicherstellen, dass die Zahnbürste nur 1x in 24 Stunden benutzt wird.

Nach Infektionen des Rachenraums ist es natürlich dennoch ratsam, die Zahnbürste zu entsorgen.

Auch wenn Sie eine Schiene tragen, sollten Sie diese immer gut reinigen und trocknen. So stellen Sie sicher, dass sich dort ebenfalls keine Mikroorganismen mehr befinden.