Gesundheit: Verbot von Titanoxid in Lebensmitteln ab 2020 in Frankreich

Zahnarzt-News und Infos

Frankreich verbannt den weißen Farbstoff Titanoxid ab 2020 aus allen Lebensmitteln.

Die französische Gesundheitsbehörde "Agence nationale de sécurité sanitaire de l’alimentation, de l’environnement et du travail" (kurz: Anses) verweist auf fehlende Daten seitens der Industrie. Anses ist es aufgrund dieser fehlenden Daten nicht möglich eine Tageshöchstdosis festzulegen, da verbliebene Unsicherheiten so nicht ausgeräumt werden können.

Die Europäische Chemikalienagentur empfahl 2017 die Einstufung in die Kategorie 2 (dies bedeutet Verdacht auf carcinogene Wirkung bei Inhalation).

Der auch als E171 bekannte Stoff kommt sowohl in Süßigkeiten oder Mozzarella als auch in Lacken, Farben oder Kunstoffen vor.