Zahnarzt-News und Infos

 

Ist Hypnose hilfreich bei operativen Maßnahmen?

In den Studien bekamen Patienten Hypnose entweder vor, während oder nach der Operation.
 Die Hypnose war in erster Linie auf eine Verringerung der Schmerzen eine erleichterte Wundheilung, sowie allgemeine Entspannung ausgerichtet.

Mehr lesen

Covid-19: Schlechte Mundhygiene steigert Sterberisiko um 70 Prozent

Das Risiko für einen tödlichen Verlauf bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 erhöht sich stark bei Patienten mit schlechter Mundgesundheit. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern der University of Leeds.

Mehr lesen

Demenz und Paradontitis - besteht ein Zusammenhang?

Forscher fanden in einer systematischen Analyse heraus, dass Menschen mit Paradontitis eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, an Demenz oder einer Einschränkung der Denkleistung zu erkranken.

Mehr lesen

Warum ist Zahnschmelz so hart

Von den Substanzen, aus denen sich der Körper des Menschen zusammensetzt, ist der Zahnschmelz die härteste. Die bisherige Annahme, die Zahnschmelzhärte ergebe sich nur aus der Zusammensetzung, muss nach den neuesten Forschungsergebnissen ergänzt werden.

Mehr lesen

Wirksamkeit von Mundspüllösungen gegen Viren

Wissenschaftler fanden heraus, dass verschiedene SARS-CoV-2-Stämme mit kommerziell erhältlichen Mundspülungen unter biologisch relevanten Bedingungen, die Atemsekrete imitieren, effizient inaktiviert werden können.

Mehr lesen

Hinweis aufgrund der aktuellen Informationen bezüglich des Coronavirus (Covid-19)

Es ist unser Anspruch, auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen eine sichere und optimale Versorgung unserer Patienten sicherzustellen.

Mehr lesen

Dreimal am Tag Zähne zu putzen beugt Herzinfarkt vor

Eine südkoreanische Studie legt einen Zusammenhang zwischen dem regelmäßigen Zähneputzen und der Vermeidung von Herzerkrankungen nahe.

Mehr lesen

Zahnprothesen gab es bereits im 19. Jahrhundert

Wie ein Fund in England belegt, wurden Zahnprothesen schon im 19. Jahrhundert getragen.

Mehr lesen

Oftmals unbemerktes Zähneknirschen im Schlaf

Die Bundeszahnärztekammer gab bekannt, daß jeder dritte Deutsche im Lauf seines Lebens Phasen mit starkem nächtlichem Zähneknirschen, Bruxismus genannt, durchlebt.

Mehr lesen

Längster Zahn der Welt in Offenbach gezog

Der mit 37,2 Millimetern, also 3,7 Centimetern, längste Zahn der Welt wurde in Offenbach gezogen. Er ist somit einen halben Millimeter länger als der bisherige rekordhaltende Zahn.

Mehr lesen

Das Zahnpflegeverhalten der Deutschen

In einer Umfrage eines schwedischen Zahnpflegeunternehmens wurde untersucht, wie genau die Deutschen mit der Zahnpflege umgehen. Zwar sind für 97% der Befragten gepflegte Zähne und ein guter Atem wichtig bis sehr wichtig, doch das Wissen über eine ausreichende und gründliche Zahnhygiene ist deutlich geringer.

Mehr lesen

Zahnungsgels und Zahnungspulver für Kinder sind nicht frei von Risiken

Eine britische Forschergruppe untersuchte 14 Zahnungsgels und Zahnungspulver für Babys und Kleinkinder, die eine britische Zulassung haben. Neun wurden von ihnen als bedenklich eingestuft.

Mehr lesen

Professionelle Zahnreinigung (PZR), was ist das?

Die PZR ist eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen in der Zahnmedizin. Sie ist für jeden Menschen von Nutzen. Auch bei Gesunden ist eine PZR alle sechs Monate notwendig, um die Mundgesundheit zu erhalten.

Mehr lesen

Positiver Trend beim Zahnerhalt älterer Menschen

Immer mehr Menschen im Alter zwischen 65 und 74 Jahren haben ihre eigenen Zähne, so stellt ein Report der Bundeszahnärztekammer fest. Auch konnte ein Rückgang parodontaler Erkrankungen beobachtet werden.

Mehr lesen

Verbot von Titanoxid in Lebensmitteln in Frankreich

Frankreich verbannt den weißen Farbstoff Titanoxid ab 2020 aus allen Lebensmitteln. Der auch als E171 bekannte Stoff kommt sowohl in Süßigkeiten oder Mozzarella als auch in Lacken, Farben oder Kunstoffen vor.

Mehr lesen

Mundhygiene als Schulfach

Als Teil des „Change4life“ Programms der englischen Public-Health-Behörde werden Pläne für den Unterricht in Mundhygiene in den Schulen bereit gestellt.

Mehr lesen

Milchzahnkaries erhöht Kariesrisiko für nachwachsende Zähne

Eine aktuelle Studie der Universität Witten/Herdecke zeigt einen deutlichen Zusammenhang zwischen Milchzahnkaries und erhöhtem Kariesrisiko für nachwachsende Zähne auf. Ab dem Durchbruch ihrer ersten Milchzähne sollten
Kinder deshalb zweimal jährlich zur Kontrolle in eine zahnärztliche Praxis gehen.

Mehr lesen

Umfrageergebnis: Viele sind unsicher bei Erster Hilfe

Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Apotheken Umschau ergab haben 49,9% der Befragten Vorbehalte bei einem medizinischen Notfall Hilfe zu leisten.

Mehr lesen

Herzerkrankung und Parodontitis - besteht eine Verbindung?

Die Forschungsdaten der letzten Jahre weisen darauf hin, dass eine Paradontitis die Entstehung von Herzerkrankungen begünstigen kann.

Mehr lesen

Früchtetee kann Schäden am Zahnschmelz hervorrufen

Die in Lebensmittel enthaltenen Säuren können den Zähnen ebenso schaden wie Zucker. Dies fand ein britisches Forscherteam des King`s College heraus.

Mehr lesen

Bundeszahnärztekammer schlägt Sonderabgabe auf zuckerhaltige Softdrinks vor

Die Bundeszahnärztekammer fordert eine Extraabgabe auf Softdrinks mit sehr hohem Zuckergehalt und befürwortet Werbeeinschränkungen im Bereich zuckerhaltiger Lebensmittel für Kinder.

Mehr lesen

Kariesrückgang bei Kindern

Seit Beginn der Mundgesundheitsstudie 1989 ist die durchschnittliche Anzahl der fehlenden, zerstörten oder gefüllten Zähne bei Kindern in Baden-Württemberg von 4,9 Zähne auf 0,5 Zähne gesunken.

Mehr lesen

Zuviel Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln

Stiftung Warentest hat für Ihre Mai-Ausgabe stichprobenartig gesüßte und verarbeitete Erzeugnisse getestet.

Mehr lesen

Fachgebiet Umweltzahnmedizin

Ende 2016 beendete ich mein Curriculum in Umwelt-Zahnmedizin ...
Mehr lesen

Zahnfee zahlt weniger

In den USA, wie auch in vielen anderen Ländern gibt es den Brauch der Zahnfee. Diese kommt und bringt den Kindern für jeden ausgefallenen Milchzahn Geld ...
Mehr lesen

Weisheitszahn aus rechter Nasenhöhle entfernt

Wie die Taipeitimes berichtete wurde einem jungen Mann ein Weisheitszahn aus der rechten Nasenhöhle entfernt...
Mehr lesen

Erhöhtes Risikio für Zahnverlust bei Rauchern

Die Langzeitstudie eines internationalen Forscherteams fand heraus, dass Raucher ein 2,5-3,6-fach erhöhtes Risiko haben ihre Zähne zu verlieren.
Mehr lesen

Eisbär Lars bekommt eine Wurzelbehandlung

Ein schweizer Hersteller dentaler Verbrauchsmaterialien dokumentierte erstmalig eine Wurzelbehandlung an einem Zootier.
Mehr lesen

Was ist Plaque?

Plaque ist einer der Hauptursachen für die Erkrankung von Zähnen und des Zahnhalteapparates.
Mehr lesen

Was ist Karies?

Karies ist die häufigste Erkrankung der Zahnhartsubstanz. Karies entsteht durch Auflösung der Zahnhartsubstanz durch kariogene Mikroorganismen (Bakterien) der Mundhöhle
Mehr lesen