Weisheitszahn aus rechter Nasenhöhle entfernt

Zahnarzt Heidelberg / News und Infos

Wie die Taipei-Times berichtete wurde einem jungen Mann ein Weisheitszahn aus der rechten Nasenhöhle entfernt. Der junge Mann spuckte wohl seit längerem immer wieder Blut, so dass man von einer Lungenerkrankung ausging. Der hinzugezogenen HNO-Arzt fand die Ursache der Blutungen. In der rechten Nasenhöhle befand sich ein Weisheitszahn welcher ein Blutgefäß verletzt hatte. Dies führte zu den Blutungen. Der Weisheitszahn wurde, trotz keinerlei gesundheitlicher Risiken, operativ entfernt.