Zahnarzt Heidelberg - News und Infos

Erhöhtes Risikio für Zahnverlust bei Rauchern

Die Langzeitstudie eines internationalen Forscherteams fand heraus, dass Raucher ein 2,5-3,6-fach erhöhtes Risiko haben ihre Zähne zu verlieren.

Die Langzeitstudie wurde mit mehr als 23.000 Teilnehmern durchgeführt. Das erhöhte Risiko begründet sich hauptsächlich auf der deutilch häufigeren Entzündung des Zahnfleisches. Diese Parodontitis führt häufig zum Zahnverlust. Ob der Konsum von Tabak auch das Risiko für Karies erhöht konnte nicht geklärt werden.

Rauchfrei sinkt das Risiko innerhalb kurzer Zeit- jedoch kann es bis zu zehn Jahre dauern bis das Risikoniveau von Nichtrauchern erreicht ist.

Parodontitis