Vorteile der Laserbehandlung beim Zahnarzt im Überblick:

  • Verkürzung der Behandlungsdauer
  • geringere bis nicht auftretende Wundschwellung nach der zahnärztlichen Behandlung
  • Verringerungen von Infektionen
  • sicheres und nahezu vollständiges Abtöten von Bakterien
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • deutlich gesenkter Verbrauch von Schmerzmitteln während und nach der zahnärztlichen Behandlung
  • schmerzarme und sanfte zahnärztliche Behandlung, dadurch auch besonders für Kinder geeignet

Laserzahnheilkunde

Unter Laserzahnheilkunde versteht man den Einsatz verschiedener, speziell für die Zahnbehandlung entwickelter Lasergeräte, die beispielsweise Bohrer und Spritze ersetzen können und somit eine schmerzarme sanfte Zahnheilkunde ermöglichen. Die schonende und schmerzarme Wirkung der Laserzahnheilkunde ist mittlerweile durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt.

Therapieschwerpunkte der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Christine Schröder in der Laserzahnheilkunde:

Laserzahnheilkunde in der Kariesentfernung (mittels Erbium-Yag-Laser)

Die Kariesentfernung mittels Laserbehandlung erfolgt in unserer Zahnarztpraxis weitestgehend geräuschlos und sehr schmerzarm. So kann bei den meisten Kariesbehandlungen durch Laserlicht auf ein Betäubungsmittel verzichtet werden. Bei dieser Kariestherapie ersetzt der Erbium Yag Laser den Bohrer beim Zahnarzt und ermöglicht es die Karies mittels des Laserlichts sanft und ohne Schmerzen weg zu blitzen. Die Energie des Laserlichts ist so eingestellt dass die gesunde Zahnhartsubstanz (Zahnschmelz) und das Zahnmark nicht geschädigt werden, sondern nur die kariösen Stellen „wegblitzt“ werden. Somit ist die Behandlung deutlich kürzer und präziser. Die antibakterielle Wirkung des Laserlichts beugt zusätzlich der Entstehung einer neuen Karies vor.

Laserzahnheilkunde in der Parodontologie (Diodenlaser)

Bei der Laserbehandlung von entzündlichen und bakteriellen Erkrankungen des Zahnfleisches, des Zahnbettes sowie der chronischen Entzündung des Zahnhaltapparates (Parodontitis), kommen in unserer Praxis die bakterienabtötenden und die gewebeabtragenden Eigenschaften des Laserlichts zum tragen. So wird beispielsweise eine sehr gründliche und effektive Entkeimung der Zahnfleischtaschen mittels des Laserlichts durchgeführt. Dies ist unter anderem deshalb so effektiv, da das Laserlicht deutlich tiefer in die Zahnfleischtaschen vordringen kann, um seine bakterienabtötende Wirkung dort voll zu entfalten, als dies ein zahnärztliches Instrument vermag. Obendrein ist die Laserbehandlung deutlich sanfter, weitestgehend schmerzlos und gewebeschonend.

Laserzahnheilkunde in der Endodontie (Wurzelbehandlung)

Durch den Einsatz des Laserlichts in der Endodontie wird, erkranktes Gewebe schonend entfernt, ein absolut sicheres Abtöten der Bakterien in den jeweiligen Wurzelkanälen gewährleistet und einer erneuten Infektion vorgebeugt. Eine etwaige Operation der Wurzelspitze kann so vermieden werden. Ebenso lassen sich Zähne die bereits erfolglos operiert wurden so meist noch erhalten. Ein weiterer Vorteil ist das es nach der Laserbehandlung beim Zahnarzt zu keinerlei Blutung kommt. Auch hier verkürzt sich für Sie die Behandlungsdauer, im Gegensatz zur konventionellen Wurzelbehandlung, enorm.

Laserzahnheilkunde in der professionellen Zahnreinigung/unterstützenden Parodontitis-Therapie

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) und die unterstützende Parodontitis Therapie (UPT) entfernen alle Bakterienstämme die sich über die Zeit, trotz guter Mundhygiene, auf den Zähnen ansiedeln. Das Besondere am Einsatz des Diodenlasers bei der professionellen Zahnreinigung und der unterstützenden Parodontitis Therapie ist, dass mit dem Laserlicht ebenso die im Zahnfleisch eingenisteten Bakterien zu über 99% entfernt werden. So entsteht eine bakterienarme Mundhöhle in der sich pathogene (kariesverursachende) Bakterien sehr viel später neu ansiedeln können.

Auch ist die Behandlung mittels Laserlichts für einen erfolgreichen Therapieverlauf unvermeidbar, wenn um ein Implantat herum Zahnfleisch und oder Knochen entzündet sind. Des weiteren können wir mit unseren Lasergeräten, sowohl Ihre Zähne aufhellen als auch Herpes, Aphten, Fieberbläschen und andere schmerzhaften Veränderungen im Mund therapieren. Überdies ist die bakterien- und keimtötende Wirkung des Laserlichts höchst wirksam bei der Wundheilung nach Zahnentfernungen oder sonstigen kieferchirurgischen Eingriffen.